Thermen in Österreich

- Thermen Burgenland

- Avita Therme

- St. Martins Therme

- Therme Lutzmannsburg

- Therme Stegersbach

- Thermen Kärnten

- Therme Villach

- Thermen Niederösterreich

- Linsberg Asia Therme

- Sole Felsen Bad Gmünd

- Therme Laa

- Thermen Oberösterreich

- Lebensquell Bad Zell

- Therme Bad Hall

- Therme Bad Ischl

- Therme Bad Schallerbach

- Therme Geinberg

- Thermen Salzburg

- Alpentherme Gastein

- Aqua Salza

- Felsentherme Bad Gastein

- Therme Amade

- Therme Kaprun

- Thermen Steiermark

- Grimmingtherme

- H2O Therme Bad Waltersdorf

- Heiltherme Bad Waltersdorf

- Therme Bad Radkersburg

- Therme Bad Gleichenberg

- Therme Blumau

- Therme Fohnsdorf

- Therme Loipersdorf

- Therme Nova

- Thermen Tirol

- Alpentherme Ehrenberg

- AQUA DOME Längenfeld

- Therme Fügen

- Thermen Vorarlberg

- Therme Wien

Thermen Ausland

- Therme 3000 (SLO)

- Therme Bad Füssing (D)

- Therme Erding (D)

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Österreich

Avita Therme Bad Tatzmannsdorf

Im Herzen des malerischen Burgenlandes erstreckt sich mit Bad Tatzmannsdorf ein Thermenstädtchen der ganz besonderen Art: So sprudelt hier schon seit 1620 das heilsame Nass der Tatzmannsdorfer Thermalquellen an die Oberfläche und entfaltet als Natrium-, Hydrogen- und Chloridreiches Mineralwasser besonders bei Muskel-, Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen seine heilsame Kraft. Erschlossen wird das heilende Nass von der Avita Therme Bad Tatzmannsdorf, die im Kurzentrum liegt und vor allem durch ihre vielfältigen Abteilungen beeindruckt.

Thermale Badelandschaft im Burgenland

Erst kürzlich umfassend modernisiert, präsentiert sich die Therme von Bad Tatzmannsdorf buchstäblich in einem neuen Licht: Da schimmert das Wasser in beruhigenden Farbtönen, Lichterglitzer wandeln über die Oberfläche und abends wird der Wasserdampf von feinsten Funken durchsetzt.

Untermalt wird das ausgeklügelte Farbenspiel durch sanfte Klangeffekte, die zum ganzheitlichen Badeerlebnis beitragen. Als Highlight des thermalen Badebereichs gilt der Thermensee. Dieser verläuft in einem weiten Halbkreis um das Gebäude und eröffnet als Natursee mit integriertem Badebecken vielfältige Erholungsbereiche.

Ob Entspannen auf dem Holzdeck, sich auf Whirlliegen räkeln oder im Naturthermalwasser eine Runde schwimmen, der Außenbereich verspricht viel Abwechslung. Aber auch im Innenbad bleiben mit Kinderplanschbecken, Sport- und Entspannungspool kaum Wünsche offen.

Dennoch hat sich das Avita Therme Team noch ein kleines Schmankerl ausgedacht: der mit Relax-, Soft- und Sprudelbecken aufwartende Gesundheitsbadebereich. Danach lässt es sich entweder am Sandstrand oder im Romantikgarten lustwandeln.

Avita Sauna mit ungarischem Touch

Als „Garten Eden“ wird der Saunabereich der Avita Therme in Bad Tatzmannsdorf zwar bezeichnet, doch wer genauer hinschaut, dem fallen sofort die mit Reet gedeckten Holzhäusschen auf. Hier dürfen sich Saunafans fast schon wie in der Puszta fühlen, denn unterm Reetdach lässt es sich zum Beispiel in der Entspannungssauna Darre wunderbar milde Wärmewelten entdecken. Aber auch die Seesauna verzaubert ihre Gäste mit Schilfdach, Holzromantik und so manchem außergewöhnlichen Spezialaufguss.

In die abgelegenen Täler der Alpen entführen hingegen die Bergwerkssauna, das Kräuterdampfbad und der Eiszauber. Als zusätzlich Schwitzangebote sind aber auch die Biosauna, das Dampfbad, die Finnsauna und die Infrarotkabine empfehlenswert. Mit besonderem Bezug zur Region Burgenland verwöhnt hingegen die Suhle. Denn hier wird mit Tatzmannsdorfer Heilschlamm-, Fango- und Moor-Packungen sanft die Haut entschlackt.

Nach all diesen wunderbaren Schwitzwelten lohnt sich noch der Besuch im Nacktschwimm- und im Warmbecken. Pure Erfrischung bieten hingegen der Kneippbach und das Kaltbecken, während das Schwebebecken mit 36 °C verwöhnt.

Avita Lady`s SPA & Mehr

Wenn Frauen unter sich sein wollen, dann ist das Avita Lady`s SPA eine gute Adresse. Denn hier lässt es sich in 4 Wohlfühlsaunen entspannte Wärmebäder erleben, in Wasserbetten den Gedanken nachhängen und an der Vitaminbar erfrischende Drinks genießen. Genuss pur bedeutet aber auch der Besuch im Thermenrestaurant Medita, wo feinste Zutaten und kreative Kombinationen für überraschende Gaumenfreuden sorgen. Als neu eröffneter Gesundheitsbereich macht zudem das thermeneigene Fitness Center auf sich aufmerksam.

Adresse:

Avita Therme

Thermenplatz 1

7431 Bad Tatzmannsdorf

Tel. 03353/8990-0

www.avita.at