Thermen in Österreich

- Thermen Burgenland

- Avita Therme

- St. Martins Therme

- Therme Lutzmannsburg

- Therme Stegersbach

- Thermen Kärnten

- Therme Villach

- Thermen Niederösterreich

- Linsberg Asia Therme

- Sole Felsen Bad Gmünd

- Therme Laa

- Thermen Oberösterreich

- Lebensquell Bad Zell

- Therme Bad Hall

- Therme Bad Ischl

- Therme Bad Schallerbach

- Therme Geinberg

- Thermen Salzburg

- Alpentherme Gastein

- Aqua Salza

- Felsentherme Bad Gastein

- Therme Amade

- Therme Kaprun

- Thermen Steiermark

- Grimmingtherme

- H2O Therme Bad Waltersdorf

- Heiltherme Bad Waltersdorf

- Therme Bad Radkersburg

- Therme Bad Gleichenberg

- Therme Blumau

- Therme Fohnsdorf

- Therme Loipersdorf

- Therme Nova

- Thermen Tirol

- Alpentherme Ehrenberg

- AQUA DOME Längenfeld

- Therme Fügen

- Thermen Vorarlberg

- Therme Wien

Thermen Ausland

- Therme 3000 (SLO)

- Therme Bad Füssing (D)

- Therme Erding (D)

Service

- Impressum & Kontakt

- Thermen Österreich

Außenbecken

 

Thermen Wien, Therme Wien

Thermen in Wien mit Infos und Beschreibung der Therme Wien

Derzeit haben wir insgesamt eine Therme in Wien in unserem Verzeichnis eingetragen, die auf dieser Seite aufgelistet ist und auch ausführlich von uns vorgestellt wird.

Therme Wien: Weitläufige Thermenlandschaft im Südosten Wiens

In der Hauptstadt von Österreich gibt es ebenfalls ein Thermalbad, die ehemalige Therme Oberlaa, die sich im Herzen der Stadt befindet und auf deren Gelände sich nun die neue Therme Wien befindet. Weitere Thermalbäder gibt es in Wien nicht.

Mit insgesamt sieben unterschiedlichen Wellness- und Badelandschaften hält die Therme Wien einen bunten Strauß an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten für große und kleine Gäste bereit. Ob in thermalen Fluten einfach nur entspannen, tosende Wasserwelten im Erlebnisbad genießen oder in der Saunaoase auf exotische Hitzewelten treffen, die vielfältigen Wasserattraktionen werden in der Therme Wien durch einen weitläufigen Wellnessbereich sowie durch den idyllischen Thermengarten wunderbar ergänzt.

Im Wasser schweben: Badelandschaft
Immer dem Wasser nach, heißt die Devise der großzügigen Badelandschaft. Angelehnt an den natürlichen Verlauf eines Flussbetts, reihen sich hier Schwimm- und Entspannungsbereiche mit Wasserkaskaden, Fontänen, Wasserfällen und Wasserläufen aneinander und laden zum abwechslungsreichen Planschvergnügen ein.

Im Außenbereich locken hingegen ein großer Swimmingpool, eine Sonnenterrasse sowie der Jahreszeitengarten zum ausgiebigen Genießen. Als eine Oase der Ruhe präsentiert sich zudem der Wellnessbadebereich.

Dort verwöhnen ein blubberndes Sprudelbecken, ein lauschiger Grottenpool sowie das stimmungsvolle Ruhebassin mit rund 36°C heißem Thermalwasser die Besucher. Entspannungstechniken, die extra für die Anwendung im Wasser entwickelt wurden, wie zum Beispiel das Wassershiatsu `Watsu´ und der Wassertanz `Wata´, laden hier zudem zum sinnlich-erholsamen Wassergenuss ein.

Breit-, Reifen-, Black-Hole- oder Turborutsche entführen in der Erlebnisbadewelt hingegen in glitzernde Röhren und in so manchen Wildwasserstrudel. Ein Sprungturm, vielfältige Wasserspiele, das abwechslungsreiche Kinderanimationsprogramm sowie der Open-Air-Planschbereich mit Lazy River runden das familiäre Badeerlebnis in der Therme Wien hervorragend ab.

Therme Wien

Therme Wien

Von Wärme umgeben: Saunalandschaft
Als weitläufige Saunaoase hält die Thermensauna je einen separaten Bereich für Männer und für Frauen sowie ein gemischtes Saunaareal bereit. Dabei sorgen in allen drei Saunaabteilungen Finnische Aufgusssaunen nicht nur für wohligen Schwitzgenuss, sondern laden mit unterschiedlichen Sauna-Zeremonien auch zum Entspannen ein. Sowohl die Frauen- als auch die Männersauna verfügen zudem über ein Dampfbad, eine milde Bio-Sauna und über ein Open-Air-Tauchbecken.

In der gemischten Sauna eröffnen hingegen das große Warmwasserbecken und der Massagepool im Saunagarten sowie das Kneippbassin und das Tauchbecken im Innenbereich wunderbare Erfrischungs- und Entspannungsmöglichkeiten. In außergewöhnliche Duftwelten entführen hier zudem das Blüten- und das Kräuterbad, während die Bambus-Sauna mit sanften Lichtspielen und die drei Gartensaunen mit entspannenden Sauna-Ritualen verwöhnen.

Einfach nur Wohlfühlen: Wellnesswelt
Wie im Toten Meer schwerelos dahin gleiten oder doch lieber am Gradierwerk dem leise tropfenden Solewasser lauschen, die Solewellnesswelt überzeugt mit stilvollen Wohlfühlideen. So lässt es sich hier zum Beispiel in einem Meer aus Kerzen sinnlich entspannen, bei Massagen exotische Duftwelten entdecken und bei Beauty-Kuren die Haut verwöhnen.

Traubenkernpeelings, Tresterpackungen aus Milch, Wein, Honig und Früchten sowie die Vinoble Balance-Traubenkernmassage zeugen ebenfalls vom kreativen Ideenreichtum der Therme Wien Wellnesswelt.

Adresse:

Therme Wien

Kurbadstraße 14

1100 Wien

Tel. 01/68009

www.thermewien.at

Dampfbad

Dampfbad

Innenbecken mit Rutsche

Gradierwerk

Sprungturm

 
Bilder / Fotos Copyright © Therme Wien